Gäste online

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

Vorbau-Rolladen:

Wie schon das Wort "Vorbau" sagt, werden diese ganz einfach vor das Fenster
montiert. Der große Vorteil dabei ist, dass keine Wärmebrücken entstehen, da
die Gebäudehülle nicht durchbrochen wird. Ein Vorteil, der sich durch weniger
Energieverbrauch, geringere Umweltbelastung sowie niedrigere Kosten zeigt.
Durch diese Bauweise sind auch evtl. Reparaturen einfach und sauber
durchzuführen, da sie jederzeit von außen möglich sind.
Vorbau-Rolladen werden aus stranggepresstem oder rollgeformtem Aluminium
hergestellt. Durch das Strangpressen erzielt man eine höhere Wandstärke
und somit beste Stabilität.
Setzen Sie Akzente mit Formen und Farben. Eine Vielzahl von RAL-Farben
sind möglich!

Hier noch einige Vorteile zusammengefasst:

  • Keine zusätzlichen Dämmleisten mehr notwendig
  • Universell einsetzbar bei Neubau und Altbausanierung
  • Kompakte Bauweise
  • Formstabil
  • Wärmedämmend
  • Schalldämmend
  • Antrieb mit Gurt, Kurbel oder Motor möglich
  • Vorbaurollos sind auch mit integriertem Insektenschutz lieferbar

Folgende Modelle möchten wir Ihnen gerne vorstellen:

Das Vorbau-Fertigelement mit runder Frontblende!
Diese sehr ästhetische Bauform wird bewusst als markantes Element zur Gestaltung
der Hausfassade eingesetzt. Zusammen mit der Farbenvielfalt verleiht er Ihrem Haus
einen individuellen Charakter.

Das Vorbau-Fertigelement mit eckiger Frontblende!
Bei diesem Rolladensystem bestimmt die fünfeckige Frontblende die Optik.
Es wird vor das Fenster in die Laibung gesetzt und schließt flächenbündig mit der
Hausfassade ab. Aufgrund besonderer bauseitiger Anforderungen besteht auch die
Möglichkeit es auf die Fassade zu platzieren. Je nach den Gegebenheiten können
Sie wählen, ob die Revisionsblende groß und nach vorne, oder etwas kleiner und
nach unten zu öffnen ist.

Das Vorbau-Fertigelement mit Heraklith-Putzträger!
Der Rolladenkasten ist frontseitig mit einem Putzträger versehen und lässt sich
somit in die Fassade integrieren. Die Revisionsblende bleibt auch nach dem
Verputzen durch die seitliche Friese voll beweglich.

Zur Ausstellung

Copyright